Kategorie: Beliebte Rezepte

Pfeffer-Tomaten-Salsa

2023

Inhaltsverzeichnis:

Pfeffer-Tomaten-Salsa
Pfeffer-Tomaten-Salsa

Video: Pfeffer-Tomaten-Salsa

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Mexikanische Tomaten-Salsa (Tomato Salsa) 2023, Februar
Anonim

Servieren Sie diese Salsa mit unseren Chicken Enchiladas.

Pfeffer-Tomaten-Salsa
Pfeffer-Tomaten-Salsa

Charles Schiller Ausbeute: Ergibt 1 1/2 Tassen

Zutaten

Zutaten-Checkliste 2 Tassen hausgemachte oder natriumarme Hühnerbrühe in Dosen

  • 2 Poblano-Paprika
  • 3 große Tomaten
  • 6 Unzen Tomaten, Schalen entfernt
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 6 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel frischer Oregano, gehackt
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel grobes Salz
  • Richtungen

    Anleitung Checkliste Schritt 1

    Die Hühnerbrühe in einen kleinen Topf geben und zum Kochen bringen. Zum Kochen bringen und kochen, bis es auf 1 Tasse reduziert ist. beiseite legen. Stellen Sie die Poblanos bei starker Hitze oder auf einen Grill direkt auf einen Gasherd. So wie jeder Abschnitt geschwollen und schwarz wird, drehen Sie die Paprika mit einer Zange, um ein Überkochen zu vermeiden. (Wenn Sie keinen Gasherd haben, legen Sie Paprika auf eine Backform und braten Sie im Ofen. Drehen Sie sich, wenn jede Seite verkohlt ist.) In eine große Schüssel geben; Mit Plastikfolie abdecken. Lassen Sie den Schweiß ca. 15 Minuten lang abkühlen, bis er kühl genug ist. Paprika auf eine Arbeitsfläche geben. Geschwärzte Haut abziehen; verwerfen. Paprika halbieren; Samen wegwerfen. Grob hacken; beiseite legen.

  • Schritt 2 Tomaten grob hacken und beiseite stellen. Tomaten grob hacken, zu den Tomaten geben und mischen. Die Hälfte der Tomatenmischung in eine Küchenmaschine geben und fein hacken. Die restliche Tomatenmischung beiseite stellen.
  • Schritt 3 Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen; Frühlingszwiebeln und Knoblauch hinzufügen. Braten Sie bis durchscheinend, ungefähr 5 Minuten. Fügen Sie verarbeitete Tomatenmischung und reduzierte Brühe hinzu. Zum Kochen bringen; Gebratene Poblanos, Oregano, Kreuzkümmel und Salz hinzufügen. Etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce leicht eingedickt ist. Restliche Tomatenmischung einrühren; kochen, bis sie gerade weich sind, ca. 2 Minuten. Sofort servieren oder bis zu 3 Tage im Kühlschrank lagern.

Beliebt nach Thema

Neu

Mini Deep-Dish Pizzas

Diese Muffinform ist nicht nur für Cupcakes. Machen Sie diese Mini-Deep-Dish-Pizzen aus hausgemachtem oder im Laden gekauftem Teig und Ihren Lieblingsbelägen

Weiterlesen
Hühnerleber-Crostini Mit Quittengelee

Quittengelee passt gut zu seidiger Hühnerleberpastete

Weiterlesen
Knuspriger Endiviensalat

Dieser Salat passt gut zu einem Nudelgericht

Weiterlesen
Tipp Der Redaktion
Die besten Bewertungen für die Woche
Beliebte für den Tag
  • Knackige Zweifarbige Rinde
    2023

    Getreide gibt dieser Rinde Crunch. Die zwei Geschmacksrichtungen (und Schattierungen) von Schokolade ergeben ein zweifarbiges Aussehen

  • Full-House-Tee-Sandwiches
    2023

    Full-House-Tee-Sandwiches

  • Neuer Griechischer Salat
    2023

    Goldene Croutons aus Olivenbrot verstärken die Präsenz der Kalamata-Oliven, die beide in dieser Salatwiedergabe gebraten werden. Gurken, Tomaten und rote Zwiebeln - über Feta-Scheiben geworfen - sind alle hier. Dill fügt eine helle Frühlingsgrasigkeit hinzu

  • Spargel Und Ricotta Ravioli
    2023

    Gönnen Sie Ihrer Familie handgemachte Ravioli mit Ricotta und saisonalem Spargel in diesem Rezept aus "The Babbo Cookbook" von Mario Batali

  • Texas Hill Country Gewürzkürbiskuchen
    2023

    Chipotle-Chili-Pulver verleiht diesem ansonsten traditionellen Kuchen eine subtile Wärme

  • Orange Sable Dough
    2023

    Dieser klassische Teig produziert Kekse mit einer bemerkenswert zarten Textur - sie zerbröckeln in dem Moment, in dem sie in Ihrem Mund sind. Verwenden Sie diesen Teig, um Orangen-Ingwer-Runden oder Orangen-Zobel-Kekse zu machen