Kategorie: Beliebte Rezepte

Karotten-Ingwer-Schichtkuchen Mit Orangen-Frischkäse-Zuckerguss

2023

Inhaltsverzeichnis:

Karotten-Ingwer-Schichtkuchen Mit Orangen-Frischkäse-Zuckerguss
Karotten-Ingwer-Schichtkuchen Mit Orangen-Frischkäse-Zuckerguss

Video: Karotten-Ingwer-Schichtkuchen Mit Orangen-Frischkäse-Zuckerguss

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Karotten-Ingwer-Suppe Rezept | Cremige Suppe mit Kokosmilch und Chili | EDEKA 2023, Januar
Anonim

Süße, essbare Bänder umwickeln diesen zweistufigen Karottenkuchen. Sie werden aus dünn geschnittenen Karottenstreifen hergestellt, in Zucker und Wasser durchscheinend gekocht und dann vorsichtig in den Frischkäse-Zuckerguss des Kuchens gedrückt. Martha hat dieses Rezept in "Martha Bakes", Folge 712, gemacht.

Lesen Sie das vollständige Rezept nach dem Video. Portionen: 12 Ausbeute: Ergibt eine 8-Zoll-Torte

Karottenkuchen-136-d113085
Karottenkuchen-136-d113085

Zutaten

Zutaten-Checkliste 1 1/2 Tassen (3 Sticks) geschmolzene ungesalzene Butter sowie mehr für Pfannen

  • 3 Tassen ungebleichtes Allzweckmehl sowie mehr für Pfannen
  • 1 Tasse (3 Unzen) Pekannusshälften
  • 2 1/2 Tassen (12 Unzen) zerkleinerte Karotten
  • 3 große Eier, Raumtemperatur
  • 1/3 Tasse fettfreie Buttermilch
  • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 2 Tassen Zucker
  • 1 Esslöffel frisch geriebener Ingwer
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • Orange Frischkäse-Zuckerguss
  • Kandierte Karottenstreifen
  • Richtungen

    Anleitung Checkliste Schritt 1

    Backofen auf 375 Grad vorheizen. Butter zwei 8 x 2 Zoll große runde Kuchenformen. Mit Pergamentpapier und Butter auslegen. Pfannen mit Mehl bestäuben und überschüssiges herausklopfen. Beiseite legen. Pekannüsse in einer Schicht auf einer ungefetteten Backform verteilen und im Ofen ca. 7 Minuten leicht goldbraun rösten. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 300 Grad. Pekannüsse fein hacken und beiseite stellen.

  • Schritt 2 Legen Sie Karotten, Eier, Buttermilch, Vanille, Zucker und Ingwer in eine große Schüssel; mischen, bis alles gut vermischt ist.
  • Schritt 3 Mehl, Backpulver, Backpulver, Salz und Zimt in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Mit einem Gummispatel die Mehlmischung unter die Karottenmischung heben, bis sie vereint ist. Butter und geröstete Pekannüsse unterheben.
  • Schritt 4 Den Teig auf die beiden Kuchenformen verteilen und backen, bis ein in der Mitte eingesetzter Kuchentester sauber herauskommt (ca. 1 Stunde). Nehmen Sie die Pfannen aus dem Ofen und stellen Sie sie zum Abkühlen etwa 15 Minuten lang auf einen Rost. Kuchen auf Rost legen; stehen lassen, bis es vollständig abgekühlt ist.
  • Schritt 5

    Schneiden Sie die Kuchenoberteile mit einem gezackten Messer so ab, dass die Oberflächen eben sind. Legen Sie eine Schicht auf einen Tortenständer oder eine runde Pappe und verteilen Sie 3/4 Tasse Zuckerguss darauf. Legen Sie die zweite Kuchenschicht darauf und verteilen Sie den restlichen Zuckerguss auf der Oberseite und den Seiten des zusammengesetzten Kuchens. In den Kühlschrank stellen und 3 bis 4 Stunden kalt stellen.

  • Schritt 6 Stellen Sie für die kandierten Karottenstreifen einen Rost über eine Backform. Heben Sie mit den Fingern einen kandierten Karottenstreifen aus dem Zuckersirup und halten Sie ihn über den Behälter. Drücken Sie mit Daumen und Zeigefinger der anderen Hand vorsichtig auf den Karottenstreifen und schieben Sie Ihre Finger entlang seiner Länge, wobei Sie so viel überschüssigen Sirup wie möglich entfernen. Legen Sie den Karottenstreifen auf den Rost. Wiederholen Sie dies mit den restlichen Karottenstreifen.
  • Schritt 7 Kuchen nach Belieben mit kandierten Karottenstreifen dekorieren. Kuchen schneiden und servieren.
  • Kochnotizen

    Dieses Rezept kann auch in Cupcake-Liner in einer Standard-Cupcake-Pfanne bei 300 Grad 25 Minuten lang gebacken werden.

Beliebt nach Thema

Neu

Braune Zuckerfinger

Diese Brown Sugar Fingers sind eine Variation unserer Basic Shortbread Wedges. Das Geheimnis der zarten, krümeligen Natur von Shortbread besteht darin, die nassen und trockenen Zutaten zu rühren, bis sie gerade kombiniert sind

Weiterlesen
Nussbällchen Mit Schokoladenglasur

Diese Schokoladenleckereien sind eine Variation unserer Basic Shortbread Wedges

Weiterlesen
Espresso Shortbread

Verschönern Sie unsere Basic Shortbread Wedges mit dieser Variante mit Espresso-Geschmack

Weiterlesen
Tipp Der Redaktion
Die besten Bewertungen für die Woche
Beliebte für den Tag
  • Brioche French Toast Mit Spargel Und Orange Beurre Blanc
    2023

    Dieser französische Toast ist immer ein Publikumsmagnet beim Frühstück im Frühling, wenn der Spargel reichlich ist

  • Hühnchen-Burger Nach Tandoori-Art
    2023

    Wenn Sie zum Mittagessen etwas köstlich anderes wollen: Dieser Burger wird mit allen Gewürzen und Gewürzen hergestellt, die beim Tandoori-Kochen verwendet werden, sodass die Aromen wirklich wahr klingen

  • Klassischer Eisalat
    2023

    Andere Mix-Ins sind geschnittene schwarze Oliven, gehackte frische Petersilie, gehackter frischer Schnittlauch, Walnussstücke, gehackte Dillgurken und Kapern

  • Steak Mit Würziger Papaya-Karotten-Salsa
    2023

    Eine Papaya-Salsa, gewürzt mit feurigen Scotch Bonnet Chiles, ist ein farbenfrohes Gewürz für gegrilltes Steak

  • Tamarindendatum Chutney
    2023

    Servieren Sie dieses Chutney mit unserem gewürzgeriebenen gegrillten Lachs

  • Pekannuss-Keks-Eis-Sandwiches
    2023

    Wenn Sie diese nicht im Voraus zubereiten, bieten Sie verschiedene Eissorten an, damit die Gäste ihren Lieblingsgeschmack auswählen können