Kategorie: Beliebte Rezepte

Schokoladen-Karamell-Donut-Löcher

2023

Inhaltsverzeichnis:

Schokoladen-Karamell-Donut-Löcher
Schokoladen-Karamell-Donut-Löcher

Video: Schokoladen-Karamell-Donut-Löcher

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Летний Ламповый стрим. Отвечаем на вопросы. 2023, Januar
Anonim

Diese schnell gebratenen, kuchenartigen Süßwaren haben ein geschmolzenes Zentrum aus flüssigem Karamell. Die Füllung erfolgt durch Füllen des Teigs mit im Laden gekauften Süßigkeiten.

Lesen Sie das vollständige Rezept nach dem Video. Vorbereitung: 45 Minuten insgesamt: 45 Minuten Ausbeute: Macht 28 bis 30

Schokoladen-Karamell-Donut-Löcher
Schokoladen-Karamell-Donut-Löcher

Zutaten

Zutaten-Checkliste 2 1/2 Tassen Allzweckmehl (gelöffelt und geebnet) sowie mehr für die Arbeitsfläche

  • 1 Tasse Kakaopulver
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 1/2 Teelöffel grobes Salz
  • 1 Tasse Zucker plus mehr zum Überziehen
  • 3/4 Tasse fettarme Buttermilch
  • 4 Esslöffel (1/2 Stick) ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 2 große Eier
  • 28 bis 30 im Laden gekaufte weiche Karamellquadrate, ausgepackt
  • 5 bis 6 Tassen Pflanzenöl zum Braten
  • Richtungen

    Anleitung Checkliste Schritt 1

    Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Backpulver und Salz in eine große Schüssel sieben. In einer anderen Schüssel Zucker, Buttermilch, Butter und Eier verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Rühren Sie die Buttermilchmischung in die Mehlmischung, bis sich ein glatter Teig bildet.

  • Schritt 2 Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig flach tupfen und leicht mit Mehl bestreuen. Rollen Sie den Teig auf eine Dicke von 1/3-Zoll aus. Mit einem 2 1/2-Zoll-Ausstecher in Runden schneiden (um die Runden von der Arbeitsfläche zu heben, verwenden Sie einen dünnen Spatel). Rollen Sie die Reste erneut und schneiden Sie sie ab.
  • Schritt 3 Legen Sie ein Karamell in die Mitte jeder Runde, kneifen Sie den Teig darum und rollen Sie es vorsichtig zu einer glatten Kugel.
  • Schritt 4

    Ein Backblech mit Papiertüchern auslegen. Füllen Sie eine breite flache Schüssel mit 1 Zoll Zucker. In einem großen, schweren Topf 4 Zoll Öl erhitzen, bis es auf einem Süßigkeitsthermometer 350 Grad anzeigt. In 4er-Chargen die Donuts 5 Minuten braten, einmal mit einem geschlitzten Löffel wenden und die Hitze nach Bedarf einstellen. Donuts auf das vorbereitete Blatt geben; 4 Minuten ruhen lassen. Zum Überziehen Zucker einrollen. Sofort servieren.

Beliebt nach Thema

Neu

Braune Zuckerfinger

Diese Brown Sugar Fingers sind eine Variation unserer Basic Shortbread Wedges. Das Geheimnis der zarten, krümeligen Natur von Shortbread besteht darin, die nassen und trockenen Zutaten zu rühren, bis sie gerade kombiniert sind

Weiterlesen
Nussbällchen Mit Schokoladenglasur

Diese Schokoladenleckereien sind eine Variation unserer Basic Shortbread Wedges

Weiterlesen
Espresso Shortbread

Verschönern Sie unsere Basic Shortbread Wedges mit dieser Variante mit Espresso-Geschmack

Weiterlesen
Tipp Der Redaktion
Die besten Bewertungen für die Woche
Beliebte für den Tag
  • Brioche French Toast Mit Spargel Und Orange Beurre Blanc
    2023

    Dieser französische Toast ist immer ein Publikumsmagnet beim Frühstück im Frühling, wenn der Spargel reichlich ist

  • Hühnchen-Burger Nach Tandoori-Art
    2023

    Wenn Sie zum Mittagessen etwas köstlich anderes wollen: Dieser Burger wird mit allen Gewürzen und Gewürzen hergestellt, die beim Tandoori-Kochen verwendet werden, sodass die Aromen wirklich wahr klingen

  • Klassischer Eisalat
    2023

    Andere Mix-Ins sind geschnittene schwarze Oliven, gehackte frische Petersilie, gehackter frischer Schnittlauch, Walnussstücke, gehackte Dillgurken und Kapern

  • Steak Mit Würziger Papaya-Karotten-Salsa
    2023

    Eine Papaya-Salsa, gewürzt mit feurigen Scotch Bonnet Chiles, ist ein farbenfrohes Gewürz für gegrilltes Steak

  • Tamarindendatum Chutney
    2023

    Servieren Sie dieses Chutney mit unserem gewürzgeriebenen gegrillten Lachs

  • Pekannuss-Keks-Eis-Sandwiches
    2023

    Wenn Sie diese nicht im Voraus zubereiten, bieten Sie verschiedene Eissorten an, damit die Gäste ihren Lieblingsgeschmack auswählen können